Luftgewehr, Luftpistole, Bogenschießen

2014

Jugendausflug Erding

Am Samstag, den 13. Dezember ging es für insgesamt 7 Nachwuchsschützen und Jugendleiter Manuel Seifried mit einem vom Kreisjugendring geliehenen Kleinbus in die Galaxy-Therme Erding. Auf 26 Rutschen erlebten die Jugendlichen jede Menge Action, und in der Thermenwelt konnte in Dampfbädern, Saunen und Thermalbecken entspannt werden. Am Abend legte ein DJ im Rutschenparadies auf und sorgte bei den Badegästen für Stimmung. Dank des engagierten Einsatzes von Jugendleiter Manuel Seifried und eines Zuschusses der Firma Siegfried Wölz, welche die Kosten für den Bus übernahm, war der Ausflug ein voller Erfolg, und fand bei allen Beteiligten begeisterten Anklang. Hier geht's zu den Bildern.

Bericht: Martin

Weihnachtsschießen 2014 der Bogenabteilung

Auch dieses Jahr veranstaltete die Bogenabteilung am Mittwoch, den 10. Dezember 2014, in der Kreissporthalle Gundelfingen wieder ihr traditionelles Weihnachtsschießen. In gemütlicher Atmosphäre bei Glühwein, Früchtepunsch, Weihnachtsplätzchen und ganz neu: Laugenstangen mit Leberwurst (sehr weihnachtlich!) fand der Wettbewerb statt. Das Ziel sind unsere von Traudl reich geschmückte Weihnachtsscheiben. Treffer sind Sterne und Sternschnuppen, hinter deren Nummerierung sich Preise verbergen. Alle Bogenschützen und -schützinnen hatten schließlich Treffer, manche früher, manche allerdings erst später, so dass alle Teilnehmer mit Geschenken nach Hause gehen konnten.

Roger stiftete uns stilechte Weihnachtsmützen frisch aus dem OP, so dass wir einen riesen Spaß miteinander hatten. Fotos findet Ihr hier.

Bericht: Bettina

Bezirkssportlerehrung

In Ursberg fand dieses Jahr die Bezirkssportlerehrung statt. Der Schützenbezirk Schwaben ehrt seine Sportler, die sich im Sportjahr 2014 entweder in einem internationalen Wettbewerb, oder auf einer Deutschen Meisterschaft die Plätze 1 bis 5 oder auf einer Bayerischen Meisterschaft die Plätze 1 bis 3 belegt haben. In Anwesenheit des 1. Gauschützenmeisters, Herr Alois Waldenmayr, sowie des 3. Gauschützenmeisters, Herr Winfried Wunderle, wurde unsere Bogenschützen Maggie und Bettina geehrt. Maggie wurde bei der Bayerischen Meisterschaft Feld Vizemeisterin, Bettina belegte den 3. Platz.

Bericht: Bettina

Jedermannsportgruppe

Am 8. November 2014 war die Jedermannsportgruppe vom TV Gundelfingen zu Gast im Schützenheim. Traditionell wurde von den Gastschützen ein Schützenkönig und ein Meisterschütze ausgeschossen. Nach der Siegerehrung verbrachten die Gäste noch ein paar schöne Stunden im Schützenheim. Fotos der Veranstaltung gibt es hier.

Bericht: Karlheinz

VG-Schießen 2014

Platzierungen

Haunsheim
Medlingen
Gundelfingen
Unterbechingen

Bericht: Bernd

Oktoberfest

Auch in diesem Jahr fand wieder das traditionelle Oktoberfest im Schützenverein statt. Circa 90 Schützen und Freunde des Vereins erlebten am Samstag, den 4. Oktober 2014, einen geselligen Abend mit viel Spaß und Unterhaltung. Neben Spezialitäten vom Grill und von der Brauerei Bucher zur Verfügung gestelltem Faßbier gab es als Extra für Jeden, der in Tracht erschienen war, einen Gratis-Schnaps.

Das Highlight des Abends war in diesem Jahr das Wettsägen. Acht Teams traten jeweils zu Viert an den Sägebock und gaben ihr Bestes. Letztendlich konnte sich "Team Vorstand" unter der Führung von Bernd Lindenmayr durchsetzen und stellte die Bestzeit des Abends auf. Auf Platz Zwei landete nur knapp geschlagen das "Familienteam Bizzarro". Die Fotos findet Ihr hier.

Bericht: Martin

Ferienprogramm

Wie jedes Jahr beteiligt sich der Schützenverein am Ferienprogramm der Stadt Gundelfingen. Diese Veranstaltung ist seit Jahren immer sehr schnell ausgebucht. Auch dieses Jahr folgten ca. 60 Schüler und Schülerinnen von 6 bis 14 Jahren unserer Einladung. Die Kinder und Jugendlichen durchliefen einen Parcours mit folgenden Stationen:

- Bogenschießen
- Armbrustschießen
- Lichtgewehrschießen
- Schießen auf eine Dartscheibe
- Schießen auf Plastikflaschen mit einer Wasserpistole
- Luftgewehrschießen

Jede einzelne Disziplin wurde separat gewertet und am Schluß der Veranstaltung wurden beim Würstle-Grillen die Gewinner verlesen. Für die Eltern und Großeltern organisierte der Schützenverein Kaffee und Kuchen sowie kalte Getränke. Einige Fotos der rundum gelungenen Veranstaltung findet Ihr hier.

Bericht von: Bettina

Vereinsausflug

Am 6. Juli hat der Verein einen Fahrradausflug unternommen. Es waren ca. 30 Leute da. Wir haben uns um 10:00 Uhr an der Schnelle getroffen. Als alle da waren, fuhren wir an der Brenz entlang und haben in Bächingen noch ein paar Vereinskollegen aufgenommen. Danach machten wir einen Trinkstopp bei Traudl und Alfred Hieber, die danach auch mitfuhren.

Um 11:20 Uhr waren wir an der Charlottenhöhle und legten einen Trinkstopp von einer halben Stunde ein. Wir fuhren weiter zu einer weiteren Höhle, die ein paar Kilometer entfernt liegt. Danach ging es 500 m bergauf, was der schwierigste Teil der Strecke war, an dem auch ein paar Leute abgestiegen sind.

Als wir oben waren, gab es am Lindenauhof Mittagessen. Nachdem wir uns dort gestärkt hatten, traten wir den letzten Teil der Strecke an. Von dan an ging es größtenteils bergab. Wir fuhren über Riedhausen wieder zurück nach Gundelfingen, wo sich ein paar schon verabschiedet haben und nach Hause gegangen sind.

Der Rest hat im Schützenheim noch Kaffee getrunken und Kuchen gegessen. Wir waren um ca. 16:00 Uhr wieder da. Die Bilder vom Vereinsausflug gibt es hier

Bericht von: Tassilo

Gartnerfest 2014

Anlässlich ihres 10-jährigen Bestehens feierte die Firma Gartner Extrusion GmbH (Unternehmensgruppe GUTMANN AG) ein großes Familienfest mit Betriebsangehörigen aus dem Firmenstandort Gundelfingen und der Firma Gutmann AG aus Weißenburg. Neben einem Fußballturnier im Schwabenstadion wurde auf unserem Vereinsgelände Bogenschießen sowie Armbrustschießen angeboten.

Bei wunderschönem Wetter sind mehr als 100 Interessierte unserer Einladung gefolgt und nach umfangreicher Einweisung unserer Vereinsmitglieder herrschte reger Betrieb an den einzelnen Schießständen. Wie die Bilder in der Fotogalerie zeigen, haben sich unsere die Gäste sehr wohl bei uns gefühlt. Aber auch uns Vereinsmitglieder hat dieser Nachmittag viel Spaß bereitet.

Bericht von: Karlheinz

Pfingstzeltlager unserer Jungschützen

Am Pfingstwochenende war wieder unser jährliches Jugendzeltlager. Organisiert hat das Ganze der Jugendleiter Manuel Seifried.

Um 16:00 Uhr trafen sich ca. 10 Jugendliche und haben die Zelte und Bierbänke aufgebaut. Die Musikanlage durfte natürlich auch nicht fehlen. Danach haben wir den Grill angeschürt und Armbrust geschossen. Später sind noch ein paar erwachsene Schützen gekommen, mit denen wir die gegrillten Würste und Steaks gegessen haben.

Um 22:00 Uhr haben wir dann eine Nachtwanderung durch die umliegenden Wälder aufgebrochen. Nach der Rückkehr von der Wanderung sind wir noch "ein wenig" am Feuer gesessen. Zwischen 3:00 Uhr und 4:00 Uhr sind wir nach und nach in die Zelte verschwunden.

Am nächsten Morgen haben wir Kuchen zum Frühstück gegessen. Nach dem gemeinsamen Aufräumen wurden gegen 11:00 Uhr alle Jungschützen abgeholt. Die Fotos des Pfingstzeltlagers findet Ihr hier

Bericht von: Tassilo