Aktuelles

Jahresfeier 2019

Jahresfeier 2019 des Schützenvereins Gundelfingen, Bild der Schützenkönige und Jubilare

Schützenkönige und Jubilare 2019



Manfred Wengenmayer regiert ab sofort bei den Gundelfinger Schützen …
… und Klaus Chudasch ist der neue König der Bogenschützen

Januar 2019 - Unser 1. Vorstand Bernd Lindenmayr blickte in seinem Bericht auf die zahlreichen sportlichen Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr zurück.Wir haben uns bei dem im Frühjahr 2018 stattgefundenen Vergleichsschießen der Verwaltungsgemeinschaft Gundelfingen mit knapp 20 Schützen beteiligt und belegten nach Gastgeber Haunsheim und Medlingen den 3. Platz vor Unterbechingen. Das Gaudamenschießen des DBE Gau gegen den Gau Wertingen wurde auf unserer modernen elektronischen Schießanlage erfolgreich ausgetragen.

Anschließend berichtete Karlheinz Mayr über die verschiedenen sportlichen Veranstaltungen. Das Frühjahrsschießen wurde mit den in 2018 eingeführten Aktionsschießtagen neu organisiert. Beim Winterschießen wurden wieder die Schützenkönige sowie die Vereinsmeister und Pokalsieger ausgeschossen. Am Rundenwettkampf des Donau-Brenz-Egau Sportschützengau waren wir mit zwei Mannschaften vertreten. Die 1. Mannschaft startet in der Gauliga 1, die Zweite in der neuen C-Klasse 1.

Neben dem neuen Schützenkönig Manfred Wengenmayer (10,5 Teiler) ehrte Karlheinz den neuen Jugendschützenkönig Moritz Bork (24,3 Teiler), dem Neuzugang aus dem Württembergischen, der auch Vereinsmeister und Pokalsieger in der Jugendklasse wurde. Vereinsmeister bei den Schützen wurde der Schützenkönig des Vorjahres Andreas Zink; beim Pokal setzte sich Rudolf Ruchti durch. Die Weihnachtsscheibe konnte Jan Sailer (30,4 Teiler) für sich gewinnen.


Leo Bizzarro würdigte erneut die herausragenden Leistungen von Maren und Klaus Chudasch, die im Deutschen Schützenbund (DSB) in allen Bogendisziplinen sowohl auf Bezirks- als auch auf Landesebene vordere Plätze erzielen konnten. Maren ist Bayerische Meisterin 2018 in der Disziplin WA 720 (ehemals Fita im Freien). Der Bogennachwuchs, namentlich Noah Gumpp sowie Dennis und Nico Blank, ist in Schwaben ebenfalls ganz vorne anzutreffen. Dennis ist bayerischer Vizemeister 2018 in der Disziplin 3D.

Bettina und Tassilo Bizzarro starteten bei den Meisterschaften des Bayerischen (BVBA) bzw. Deutschen Bogensportverbandes (DBSV). In den Feld- und Waldrunde belegten beide bei der Süddeutschen Meisterschaft jeweils den ersten Platz. Bei den Turnieren auf Bundesebene konnte Tassilo den Titel des Deutschen Vizemeisters 2018 in der Waldrunde erzielen.

Ganz besonders hob Leo die erneute Nominierung einer Bogenschützin des SV Gundelfingen für die Sportlerwahl der Donau- und der Wertinger Zeitung hervor. Nachdem Bettina Bizzarro 2017 nominiert worden war, wurde diese Ehre Maren Chudasch für 2018 zu teil.

Der neue König der Bogenschützen, Klaus Chudasch (7,0 Teiler) sowie der neue Jugendkönig der Bogenschützen, Noah Gumpp (8,0 Teiler), der sich im Stechen gegen Dennis Blank durchsetzte, wurden bereits anläßlich des im Dezember stattgefundenen Weihnachtsschießen der Bogenschützen geehrt.

Mit der alljährlichen Diashow mit Bildern über die Aktivitäten des Schützenvereins Gundelfingen sowie der traditionellen Tombola klang der Abend gemütlich aus.

Bericht: Bettina


Jubilare 2019

Unsere Jubilare 2019 Sonja und Pius Kraus mit unserem Vorstand Bernd Lindenmayr bei der Ehrung

Jubilare 2019


40 Jahre Mitgliedschaft:
Hermann Winklhofer
Sonja Kraus
Pius Kraus


Ergebnisse 2019

Schützenkönig, Schützenklasse: 1. Manfred Wengenmayer (10,5 Teiler), 2. Bernd Lindenmayer (22,8 Teiler), 3. Andreas Zink (27,1 Teiler), 4. Jan Sailer (36,6 Teiler), 5. Bernd Kleinle (44,5 Teiler), 6. Martin Mayr (44,6 Teiler), 7. Rudolf Ruchti (48,0 Teiler), 8. Karlheinz Mayr (53,2 Teiler), 9. Siegfried Hörger (55,1 Teiler), 10. Jan Jetzlsberger (58,0 Teiler), 11. Thomas Schieferle (67,3 Teiler), 12. Martin Wengenmayer (78,8 Teiler), 13. Gary Wohlhüter (93,4 Teiler), 14. Bettina Bizzarro (152,2 Teiler), 15. Lukas Wölz (300,3 Teiler);
Schützenkönig, Jugendklasse: 1. Moritz Bork (24,3 Teiler), 2. Tassilo Bizzarro (119,9 Teiler), 3. Frank Stich (156,5 Teiler);
König der Bogenschützen: 1. Klaus Chudasch, 2. Maren Chudasch, 3. Bettina Bizzarro, 4. Tassilo Bizzarro, 5. Leo Bizzarro
Jugendkönig der Bogenschützen: 1. Noah Gumpp, 2. Dennis Blank, 3. Nico Blank
Vereinsmeister Luftgewehr, Schützenklasse: 1. Andreas Zink (956 Ringe), 2. Siegfried Hörger (953 Ringe), 3. Bernd Lindenmayr (945 Ringe), 4. Jan Sailer (945 Ringe), 5. Jan Jetzlsberger (916 Ringe), 6. Martin Mayr (906 Ringe), 7. Karlheinz Mayr (886 Ringe), 8. Gary Wohlhüter (864 Ringe), 9. Luca Gerold (801 Ringe), 10. Martin Wengenmayer (342 Ringe);
Vereinsmeister Luftgewehr, Jugendklasse: 1. Moritz Bork (924 Ringe), 2. Tassilo Bizzarro (862 Ringe), 3. Frank Stich (574 Ringe);
Vereinsmeister Luftpistole, Schützenklasse: 1. Bernd Kleinle (922 Ringe), 2. Thomas Schieferle (880 Ringe); 3. Lukas Wölz (812 Ringe), 4. Bettina Bizzarro (614 Ringe)
Vereinsmeister Luftgewehr, Auflage: 1. Rudolf Ruchti (1000 Ringe), 2. Manfred Wengenmayer (962 Ringe);
Glücksscheibe, Schützenklasse: 1. Rudolf Ruchti (5,1 Teiler), 2. Manfred Wengenmayer (7,3 Teiler), 3. Bernd Kleinle (14,2 Teiler), 4. Jan Jetzlsberger (26,4 Teiler), 5. Siegfried Hörger (34,6 Teiler), 6. Andreas Zink (36,0 Teiler), 7. Bernd Lindenmayer (37,4 Teiler), 8. Martin Mayr (45,8 Teiler), 9. Lukas Wölz (48,2 Teiler), 10. Karlheinz Mayr (54,7 Teiler), 11. Thomas Schieferle (58,6 Teiler), 12. Jan Sailer (65,7 Teiler), 13. Martin Wengenmayer (113,0 Teiler), 14. Bettina Bizzarro (184,3 Teiler), 15. Luca Gerold (65536,0 Teiler);
Glücksscheibe Luftgewehr, Jugendklasse: 1. Tassilo Bizzarro (45,5 Teiler), 2. Frank Stich (285,2 Teiler), 3. Moritz Bork (65536,0 Teiler);
Glücksprämie, Schützenklasse: 1. Rudolf Ruchti (122,4 Teiler), 2. Andreas Zink (213,7 Teiler), 3. Bernd Kleinle (228,4 Teiler), 4. Siegfried Hörger (253,6 Teiler), 5. Martin Wengenmayer (256,0 Teiler), 6. Bernd Lindenmayr (310,5 Teiler), 7. Karlheinz Mayr (415,8 Teiler), 8. Thomas Schieferle (439,1 Teiler), 9. Jan Sailer (590,5 Teiler), 10. Martin Mayr (676,4 Teiler), 11. Jan Jetzlsberger (702,7 Teiler), 12. Lukas Wölz (911,3 Teiler), 13. Martin Wengenmayer (983,7 Teiler), 14. Bettina Bizzarro (1453,8 Teiler), 15. Luca Gerold (327680,0 Teiler);
Glücksprämie Luftgewehr, Jugendklasse: 1. Tassilo Bizzarro (334,0 Teiler), 2. Frank Stich (2075,4 Teiler), 3. Moritz Bork (327680,0 Teiler);
Vereinspokal, Schützenklasse: 1. Rudolf Ruchti (16,4 Teiler), 2. Martin Mayr (30,0 Teiler), 3. Karlheinz Mayr (37,1 Teiler), 4. Siegfried Hörger (38,0 Teiler), 5. Lukas Wölz (43,1 Teiler), 6. Jan Sailer (54,1 Teiler), 7. Jan Jetzlsberger (56,4 Teiler), 8. Bernd Kleinle (62,3 Teiler), 9. Bernd Lindenmayr (63,0 Teiler), 10. Andreas Zink (63,9 Teiler), 11. Manfred Wengenmayer (69,1 Teiler), 12. Gary Wohlhüter (93,0 Teiler), 13. Thomas Schieferle (104,6 Teiler), 14. Martin Wengenmayer (109,0 Teiler), 15. Bettina Bizzarro (190,6 Teiler)
Vereinspokal Luftgewehr, Jugendklasse: 1. Moritz Bork (43,0 Teiler), 2. Frank Stich (67,1 Teiler), 3. Tassilo Bizzarro (68,0 Teiler);
Weihnachtsscheibe: 1. Jan Sailer (30,4 Teiler), 2. Andreas Zink (50,9 Teiler), 3. Siegfried Hörger (55,0 Teiler), 4. Manfred Wengenmayer (56,9 Teiler), 5. Tassilo Bizzarro (68,2 Teiler), 6. Martin Mayr (70,2 Teiler), 7. Jan Jetzlsberger (71,8 Teiler), 8. Thomas Schieferle (87,9 Teiler), 9. Gary Wohlhüter (89,4 Teiler), 10. Rudolf Ruchti (104,0 Teiler), 11. Bettina Bizzarro (177,7 Teiler), 12. Moritz Bork (199,7 Teiler), 13. Luca Gerold (230,9 Teiler), 14. Karlheinz Mayr (233,0 Teiler), 15. Lukas Wölz (284,4 Teiler), 16. Frank Stich (547,0 Teiler)



Jahresfeier 2018


Ansprache des 1. Vorstands Bernd Lindenmayr
Rückblick 2017
Das Jahr 2017 war nach der stressigen Zeit des Umbaus wieder etwas entspannter. Wir erledigten noch die ein oder andere Nacharbeit vom Umbau. Man merkte auch, dass die Luft nach dieser intensiven Umbauphase etwas raus war.

Zu den Highlights gehörte wie jedes Jahr die Familienfeier im Frühjahr, die Einweihung des Schützenheims und der neuen Schießanlage, die Jahreshauptversammlung sowie die Bewirtung der Gaststätte durch unsere neuen Pächter, die Familie Rustico.

Im Sommer wurde es dann etwas ruhiger und wir konnten uns im Außenbereich, der jetzt mit neuer Biergartenbestuhlung und Sonnenschirmen ausgestattet ist, zurücklehnen und die Sonne genießen. Mit dem traditionellen Grillfest sowie dem Ferienprogramm ging es für die meisten Mitglieder in den verdienten Sommerurlaub.

Bericht: Bernd Lindenmayr



Der Herbst begann mit dem Winterschießen, dem Rundenwettkampf sowie dem Gaupokalfinale des D-B-E Gau hier in Gundelfingen. Gerade das Gaupokalfinale war eine sehr große Herausforderung, der wir uns stellen mussten, bezügl. unserer neuen elektronischen Schießanlage. Zum Glück hat alles geklappt und wir waren ein guter Gastgeber für viele Schützen aus dem D-B-E Sportschützen Gau.

Ausblick 2018
Am 20-22 April wird die Brauerei Bucher ein großes Brauerfest abhalten mit Unterstützung der Gundelfinger Schützen. Ich bitte Sie, den Termin sich schon mal vorzumerken. Die Brauerei Bucher war bei der Umbaumaßnahme in Sachen Gastronomie sehr großzügig und ich denke, wenn wir uns aktiv bei dem Brauereifest einbringen, werden wir am Ende auch wieder belohnt.

Bezüglich dem Umbau stehen noch folgende Arbeiten an: Pflasterarbeiten im Außenbereich sowie die Fertigstellung der Dachbodenisolierung.



Jubilare 2018


25 Jahre Mitgliedschaft:
Manuela Feldengut-Baur
Susanne Müller
Silvia Wengenmayer
Frank Engelniederhammer
Marc Engelniederhammer
Klaus Pütz


50 Jahre Mitgliedschaft:
Georg Blatter
Immanuel Kungel



Weitere Ergebnisse:
Schützenkönig, Schützenklasse: 1. Andreas Zink (14,7 Teiler), 2. Siegfried Hörger (31,4 Teiler), 3. Karlheinz Mayr (34,4 Teiler), 4. Bernd Lindenmayr (40,4 Teiler), 5. Rudolf Ruchti (45,8 Teiler), 6. Martin Mayr (48,7 Teiler), 7. Thomas Schieferle (50,2 Teiler), 8. Manfred Wengenmayer (74,7 Teiler), 9. Bernd Kleinle (75,3 Teiler), 10. Gary Wohlhüter (90,0 Teiler), 11. Luca Gerold (127,2 Teiler)
Schützenkönig, Jugendklasse: 1. Jan Sailer (50,9 Teiler), 2. Tassilo Bizzarro (157,8 Teiler), 3. Jan Jetzlsberger (216,0 Teiler);
Vereinsmeister Luftgewehr, Schützenklasse: 1. Siegfried Hörger (1893 Ringe), 2. Andreas Zink (1885 Ringe), 3. Bernd Lindenmayr (1843 Ringe), 4. Rudolf Ruchti (1842 Ringe, 5. Karlheinz Mayr (1801 Ringe), 6. Martin Mayr (1724 Ringe), Luca Gerold (1627 Ringe), Gary Wohlhüter (1614 Ringe);
Vereinsmeister Luftpistole, Schützenklasse: 1. Bernd Kleinle (1814 Ringe), 2. Thomas Schieferle (1664 Ringe);
Vereinsmeister Luftgewehr, Jugendklasse: 1. Jan Sailer (1836 Ringe), 2. Jan Jetzelsberger (1765 Ringe), 3. Tassilo Bizzarro (1669 Ringe);
Vereinsmeister Luftgewehr, Auflage: 1. Manfred Wengenmayer (1876 Ringe), 2. Rudolf Ruchti (494 Ringe);
Glücksscheibe Luftgewehr, Schützenklasse: 1. Siegfried Hörger (1,0 Teiler), 2. Rudolf Ruchti-Aufgelegt (9,1 Teiler), 3. Thomas Schieferle (12,8 Teiler), 4. Andreas Zink (14,3 Teiler), 5. Karlheinz Mayr (16,4 Teiler), 6. Bernd Kleinle (23,8 Teiler), 7. Manfred Wengenmayer (26,7 Teiler), 8. Martin Mayr (27,6 Teiler), 9. Bernd Lindenmayr (80,4 Teiler), 10. Rudolf Ruchti (106,6 Teiler), 11. Luca Gerold (65536,0 Teiler);
Glücksscheibe Luftgewehr, Jugendklasse: 1. Jan Sailer (45,7 Teiler), 2. Jan Jetzlsberger (98,2 Teiler), 3. Tassilo Bizzarro (132,4 Teiler);
Glücksprämie Luftgewehr, Schützenklasse: 1. Siegfried Hörger (148,9 Teiler), 2. Andreas Zink (200,0 Teiler), 3. Rudolf Ruchti-Aufgelegt (213,6 Teiler), 4. Bernd Kleinle (240,2 Teiler), 5. Karlheinz Mayr (269,6 Teiler), 6. Manfred Wengenmayer (328,6 Teiler), 7. Thomas Schieferle (415,2 Teiler), 8. Bernd Lindenmayr (449,3 Teiler), 9. Martin Mayr (600,9 Teiler), 10. Rudolf Ruchti (708,8 Teiler), 11. Luca Gerold (327680,0 Teiler);
Glücksprämie Luftgewehr, Jugendklasse: 1. Jan Sailer (485,5 Teiler), 2. Jan Jetzlsberger (749,7 Teiler), 3. Tassilo Bizzarro (1048,5 Teiler);
Vereinspokal, Jugendklasse: 1. Jan Jetzlsberger (35,3 Teiler), 2. Jan Sailer (80,9 Teiler), 3. Tassilo Bizzarro (98,0 Teiler);
Vereinspokal, Schützenklasse: 1. Siegfried Hörger (19,4 Teiler), 2. Luca Gerold (36,3 Teiler), 3. Bernd Kleinle (38,2 Teiler), 4. Bernd Lindenmayr (54,0 Teiler), 5. Andreas Zink (56,4 Teiler), 6. Karlheinz Mayr (81,3 Teiler), 7. Manfred Wengenmayer (81,8 Teiler), 8. Martin Mayr (128,0 Teiler), 9. Rudolf Ruchti (145,4 Teiler), 10. Gary Wohlhüter (146,4 Teiler), 11. Thomas Schieferle (165,7 Teiler)
Weihnachtsscheibe: 1. Andreas Zink (15,0 Teiler), 2. Gary Wohlhüter (38,9 Teiler), 3. Rudolf Ruchti (43,8 Teiler), 4. Jan Sailer (69,6 Teiler), 5. Karlheinz Mayr (75,2 Teiler), 6. Bernd Kleinle (102,8 Teiler), 7. Siegfried Hörger (120,8 Teiler), 8. Bernd Lindenmayr (122,0 Teiler), 9. Tassilo Bizzarro (136,4 Teiler), 10. Luca Gerold (193,6 Teiler)


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken